Ihr persönlicher Zugang zu hohen Steuervorteilen und lukrativer Rendite!!
Durch die Investition in eine Photovoltaikanlage Steuern sparen und Rendite erzielen.
Login

DachMontage


Zur Photovoltaikmontage werden je nach Dachart verschiedene Montagesysteme angeboten. Grundsätzlich wird zwischen Aufdach- und Indach-Montagesystemen unterschieden, bei Flachdächern ist zudem eine Aufständerung möglich.


Aufdachmontage

Abstand sollte gerade so groß gewählt werden, dass eine ordentliche Hinterlüftung der Solarmodule gewährleistet ist, ohne dass die Belastung durch den Wind zu Beschädigungen führen kann. Bei den in Deutschland meist verbreiteten Ziegeldächern werden Haken auf die Dachsparren geschraubt. Die Anzahl der Haken hängt von der Belastbarkeit der Sparren, der Größe der Module etc. ab. Auf diese Haken wiederum werden Schienen montiert, in die die Solarmodule entweder eingehängt, verschraubt oder mit einem speziellen Befestigungssystem, etwa Klammern, montiert werden. Normalerweise werden in die Rahmen der Photovoltaikmodule bereits Befestigungslöcher eingearbeitet. Rahmenlose Solarmodule können in Schienen eingeschoben oder mit Spezialklammern befestigt werden. Bei der Photovoltaikmontage muss darauf geachtet werden, dass die Dachziegel und eine eventuell vorhandene Dämmung nicht beschädigt werden.

Indachmontage

Im Gegensatz zur Aufdachmontage, übernimmt die Photovoltaikanlage bei der Indachmontage die schützende Funktion des Daches. Denn bei dieser Photovoltaikmontage werden die Solarmodule direkt auf die Dachsparren montiert. Dazu bieten einige Hersteller extra für die Indachmontage entwickelte Module an, die über ein entsprechendes Befestigungssystem verfügen. Für die Statik des Daches ist die Indachmontage vorteilhaft, da die Belastungen weniger punktuell ausfallen. Für „normale“ Solarmodule mit Rahmen wie auch für rahmenlose Module werden entsprechende Montageprofile angeboten. Für einen sauberen und dichten Übergang zwischen Photovoltaikanlage und der Dachfläche werden spezielle Übergangs- und Anschlussbleche angeboten.


Aufständerung

Auf Flachdächern kann die Photovoltaik Montage in idealer Ausrichtung erfolgen. Dazu werden die Module auf spezielle Ständer montiert, die wiederum auf dem Flachdach befestigt werden. Alternativ sind Kunststoffwannen erhältlich, die mit Ballast gefüllt werden und auf denen die Module befestigt werden. Zwar kann durch die Aufständerung die Photovoltaikanlage optimal ausgerichtet und im richtigen Winkel montiert werden, allerdings ist die statische Belastung von Flachdächern relativ groß, sodass es zu Problemen mit der Statik kommen kann. Die Tragfähigkeit des Daches muss deshalb vorher abgeklärt werden, vor allem auch in Hinsicht auf eine Belastung durch den Wind.

Auswahl

Die Auswahl des richtigen Montagesystems erfolgt nach verschiedenen Kriterien. Üblich sind Photovoltaikmontagesysteme aus Aluminium.

 

Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.*
Hotline
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung
040 - 532 99 165
Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Vorabgespräch zur Verfügung und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen.
Kai Albert
Kai Albert
Geschäftsführer / Inhaber
Kontaktformular
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung
040 - 532 99 165
Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Vorabgespräch zur Verfügung und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen. Für eine optimale Gesprächsvorbereitung bitten wir Sie, das nachfolgende Formular auszufüllen...
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
* Pflichtfelder