Ihr persönlicher Zugang zu hohen Steuervorteilen und lukrativer Rendite!!
Durch die Investition in eine Photovoltaikanlage Steuern sparen und Rendite erzielen.
Login

PhotovoltaikFreiflächen- Großanlagen

Photovoltaik ist nicht nur im kleinen Rahmen auf Hausdächern möglich, gerade auf landwirtschaftlichen Freiflächen ist die Investition in diese Technik sehr interessant. Das Ergebnis, durch Großanlagen in umweltfreundliche Stromerzeugung zu investieren und lukrative Renditen zu erzielen. Je nach Flächenmöglichkeit können ganze Regionen komplett mit grünem Strom versorgt werden. Prestigeprojekt für Deutschland ist die Photovoltaik Großanlage in Waldpolenz. Hier werden auf einer Größe von 200 Fußballfeldern jährlich 400 Gigawattstunden Strom erzeugt.

Photovoltaikgroßanlagen

Photovoltaikgroßanlagen sind ein wichtiger Baustein auf dem Weg, die nationale Stromversorgung mit umweltfreundlicher Energiegewinnung zu unterstützen. In den letzten Jahren herrschte in Europa ein Boom auf dem Markt mit Photovoltaikgroßanlagen. Die meisten dieser Anlagen werden auf Freiflächen und Dächer von Fabrikhallen errichtet. 

Europas Interessen schielen seither immer auch auf Nordafrika. Die dortige Sonneneinstrahlung bietet Potential für hohe Erträge mit Photovoltaik. Allerdings sind diese Projekte sehr kostspielig und noch ein reines Gedankenspiel. Bisher scheiterten Vorhaben an der Frage, ob die Investition in Nordafrika und ein Stromtransport über Fernleitungen nach Europa wirtschaftlicher sind, als Photovoltaikgroßanlagen direkt in Europa zu bauen.

Waldpolenz – Deutschlands Vorzeigeprojekt für Photovoltaikanlagen

Eine der größten  Photovoltaikanlagen in Deutschland ist die Anlage "Waldpolenz" in der Nähe von Leipzig. Sie wurde 2008 auf einem ehemaligen Militärflughafen errichtet und 2009 noch einmal ausgebaut. Die Nennleistung der Photovoltaikgroßanlage beträgt 40 Megawatt, so dass jährlich rund 40 Gigawattstunden in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden können. Der Preis des erzeugten Stroms liegt deutlich unter dem Marktpreis. In Waldpolenz werden etwa 25.000 Tonnen Kohlenstoffdioxid an Emissionen eingespart und eine ganze Region mit "grünem" Strom versorgt.

Die Photovoltaikgroßanlage in Waldpolenz besteht aus rund 550.000 Dünnschichtmodulen, die auf einer Fläche von etwa 1.000.000 Quadratmetern installiert wurden. Dies ist die Fläche von 200 Fußballfeldern. Die Investitionskosten für dieses Projekt betrugen rund 130 Millionen Euro. Damit war Waldpolenz in der Vergangenheit die größte Photovoltaikanlage der Welt. 

In Deutschland sind weitere Photovoltaikgroßanlagen im Bau, die der Anlage bei Leipzig von der Größe den Rang ablaufen. Im Zuge der jüngsten Gesetzesnovelle des Erneuerbaren Energien Gesetzes plant die deutsche Bundesregierung, Großanlagen in Zukunft nicht mehr zu fördern.

Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.*
Hotline
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung
040 - 532 99 165
Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Vorabgespräch zur Verfügung und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen.
Kai Albert
Kai Albert
Geschäftsführer / Inhaber
Kontaktformular
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung
040 - 532 99 165
Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Vorabgespräch zur Verfügung und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen. Für eine optimale Gesprächsvorbereitung bitten wir Sie, das nachfolgende Formular auszufüllen...
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
* Pflichtfelder