Ihr persönlicher Zugang zu hohen Steuervorteilen und lukrativer Rendite!!
Durch die Investition in eine Photovoltaikanlage Steuern sparen und Rendite erzielen.
Login

REINIGUNG DER MODULE


Reinigung

Eine Photovoltaik-Anlage kann nur dann ihren vollen Ertrag erwirtschaften, wenn alle störenden Einflüsse beseitigt sind. Eine wichtige Größe ist dabei die Vermeidung von anhaltender Verschmutzung der Module. Vor diesem Hintergrund ergibt die regelmäßige Reinigung einer Photovoltaik-Anlage Sinn.

Wodurch entstehen die Verschmutzungen auf PV-Anlagen?

Klassischerweise werden die Module durch Blütenpollen oder Tannennadeln verunreinigt. Aber auch Schmutzpartikel in der Luft tragen ihren Teil zur Verunreinigung bei. Insbesondere Vogelkot kann die Module nachhaltig angreifen, die Oberflächen verätzen und damit dauerhaft in ihrer Leistung beeinflussen. Grundsätzlich haben Photovoltaik-Module eine selbstreinigende Oberfläche, tatsächlich hängt der Effekt aber auch von der Neigung der Module ab. Ist diese zu gering, dann verbleiben nach Regenschauern immer noch Rückstände, welche dann mittelfristig die Oberfläche angreifen. Besonders gefährdet sind auch die Ränder der Anlage, an denen sich im Laufe der Jahre Moose oder Flechten bilden können.

Die Auswirkungen von Verschmutzungen

Die Verschmutzung der Module kann man im Prinzip mit dem Verschattungseffekt vergleichen. Dabei reicht schon Schattenwurf auf ein Modul, um eine ganze Modulreihe in ihrer Leistung nachhaltig zu beeinträchtigen. Genau diesen Effekt kann auch eine partielle Verschmutzung auf einem Modul erreichen. Wer hier nicht aktiv wird, muss dauerhafte Leistungsbeeinträchtigungen von 10 % oder mehr in Kauf nehmen. Damit verschlechtert sich die Rentabilität der Anlage langfristig. Daneben können verschmutzte Ränder mittelfristig zu einem erhöhten Reparaturbedarf führen.

Wie erfolgt die Reinigung durch einen Fachmann?

Einfache Verschmutzungen können problemlos mit klarem Wasser und einer passenden Glasbürste entfernt werden. Wer ein Reinigungsmittel nutzen möchte, der sollte grundsätzlich ökologische Reiniger benutzen. Diese bauen sich leichter im Abwasser ab und schädigen nicht die Umwelt. Wer nur leichte Verschmutzungen auf seiner Anlage hat, kann diese auch leicht selber reinigen. Allerdings sollte dabei auch die Sicherheit im Vordergrund stehen. Eine Reinigung durch einen Fachbetrieb ist aber immer dann zu empfehlen, wenn die Verunreinigungen stärker sind, die zu reinigende Fläche zu groß ist oder eine Sicherung der eigenen Person auf dem Dach nicht möglich ist. 

In welchen Intervallen sollte die Reinigung der Module erfolgen?

Eine eindeutige Antwort auf diese Frage lässt sich nicht geben. In erster Linie hängt der Zyklus von den gegebenen Umweltfaktoren ab. Liegen in der Nähe große landwirtschaftliche Betriebe, Kohlekraftwerke oder Industrieunternehmen empfiehlt sich eine jährliche Reinigung. Gleiches gilt, wenn in der Nähe stark befahrene Straßen liegen. Bei idealen Bedingungen ohne starke Verschmutzung braucht die Anlage nur alle zwei Jahre einmal gereinigt zu werden.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Wer die Reinigung selbst vornimmt benötigt ggf. ein Gerüst und Teleskopstangen für die Reinigung. Die Preise können stark variieren und berücksichtigen sollte man auch, dass zumindest das Gerüst an- und abtransportiert werden muss. Erfolgt die Reinigung durch einen Fachmann kann man grob mit Kosten von 2,00 bis 2,50 pro Quadratmeter kalkulieren. Den Kosten stehen auf der anderen Seite langfristig höhere Erträge gegenüber.

Warum die Reinigung durch einen Fachbetrieb?

Nur mit regelmäßigen Reinigungen lässt sich der langfristige Ertrag einer Anlage sicherstellen. Fachbetriebe bieten hierzu mittlerweile in der ganzen Bundesrepublik ihre Dienstleistungen an, sodass ein Preisvergleich problemlos möglich ist. Die Fachbetriebe garantieren dabei eine sachgerechte Ausführung, die insbesondere dann von Bedeutung ist, wenn die Reinigung in Eigenregie nicht durchgeführt werden kann.

Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.*
Hotline
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung
040 - 532 99 165
Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Vorabgespräch zur Verfügung und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen.
Kai Albert
Kai Albert
Geschäftsführer / Inhaber
Kontaktformular
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung
040 - 532 99 165
Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Vorabgespräch zur Verfügung und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen. Für eine optimale Gesprächsvorbereitung bitten wir Sie, das nachfolgende Formular auszufüllen...
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
* Pflichtfelder